Branchengruppe

Chemie

Die Erlangung eines soliden Patentschutzes für chemische und pharmazeutische Produkte und Technologien sowie eine sorgfältige Einschätzung der Freedom-to-Operate-Risiken sind für diese Branchen von entscheidender Bedeutung.

HGF verfügt über eines der größten und erfahrensten Teams von IP-Spezialisten für die Chemie- und Pharmaindustrie in Europa. Unsere mehr als 45 Patentexperten sind in Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz tätig und verfügen zusammen über eine vielfältige Mischung aus hochqualifizierten Abschlüssen und Promotionen in den jeweiligen Fachgebieten. Viele unserer Spezialisten verfügen außerdem über umfangreiche Inhouse-Erfahrungen, die sie bei großen multinationalen Unternehmen gesammelt haben.

Wir sind für Mandanten auf der ganzen Welt tätig und decken das gesamte Spektrum chemischer Technologien ab, darunter die Pharmaindustrie, Agrarchemie, Lebensmittelwissenschaft, Kosmetika, Haushaltsprodukte, Materialwissenschaften/Metallurgie, Petrochemikalien, Katalyse, Polymerchemie, Energie, Elektrochemie, Drucktechnologien und Physikalische Chemie.

Wir haben uns in der Chemie- und Pharmaindustrie einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet und bauen unseren Bestand an Mandanten, vor allem durch Empfehlungen, stetig aus. In enger Zusammenarbeit mit unseren Mandanten entwickeln wir die optimale IP-Strategie für das beste kommerzielle Ergebnis. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung bei der Ausarbeitung, Durchführung des Erteilungsverfahrens von Patenten und der Verwaltung weltweiter Patentportfolios, Prüfungen der Ausübungsfreiheit, Durchführung von IP-bezogenen Due-Diligence-Prüfungen und Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor den nationalen Patentämtern und dem Europäischen Patentamt. Zusätzlich haben wir ein auf ergänzende Schutzzertifikate spezialisiertes Expertenteam für pharmazeutische und agrochemische Produkte. Unsere IP-Spezialisten für die Chemie- und Pharmaindustrie arbeiten außerdem eng mit unseren IP-Anwälten zusammen, wenn es um Lebenszyklusvereinbarungen, etwa bei Forschungs- und Entwicklungskooperationen, begleitender Diagnostik, IP-Lizenzierung, klinischen Studien bis hin zur kommerziellen Fertigung und Lieferung, oder Streitsachen geht.

Aktuelle Neuigkeiten

pro-manchester Retail Lunch

HGF is proud to be sponsoring the pro-manchester Retail Lunch. The pro-manchester Retail Lunch will be held at the Manchester Marriott Victoria & Albert Hotel on Thursday, 8th August. The …

Weiterlesen

Die Marketing- und Verkaufspraktiken von eControl System erwecken den unlauteren Eindruck einer geschäftlichen Verbindung mit AGA

Im Juli 2023 reichte die renommierte britische Marke AGA Rangemaster Group Limited („AGA“) eine Klage wegen Markenverletzung und Urheberrechtsverletzung ein, die sich gegen die[1] gebrauchten renovierten AGA-Herde von eControl System …

Weiterlesen

Innovation vorantreiben - Das IP hinter der Sporternährung

Die Bedeutung der Innovation für den sportlichen Erfolg Die Europameisterschaft ist in vollem Gange und die Olympischen Spiele stehen vor der Tür. In diesem Sommer werden Spitzensportler bis an die …

Weiterlesen

UPC erlässt zwei erstinstanzliche Entscheidungen zu Verletzungen

Letzte Woche, etwas mehr als ein Jahr nachdem es seine Arbeit aufgenommen hat, hat das UPC sein erstes wichtiges Entscheidung in einem Verfahren wegen Verletzung gefällt. Damit hat das UPC …

Weiterlesen

Prüfungserfolg und Glückwünsche

Wir sind sehr stolz auf die Nachricht, dass einige unserer Kolleginnen und Kollegen fantastische Ergebnisse in der europäischen Patentqualifikation und den britischen Foundation-Prüfungen erzielt haben! Wir möchten den folgenden Personen …

Weiterlesen

Neue Blog-Serie - Agritech Thymes: Ein kurzer Blick auf die öffentliche Vorbenutzung von Pflanzen in den USA

In den USA können Pflanzen durch Gebrauchspatente, Pflanzenpatente und/oder Sortenschutzrechte geschützt werden. Für beide Arten von Patenten gelten die gleichen Neuheitsregeln des USC §102, wonach die öffentliche Vorbenutzung als Offenbarung …

Weiterlesen