Herr Frau Frau Frau Dr. Divers

Dr.
Richard
Williams

Partner & Patent Attorney

London Niederlassung

Biowissenschaften

Telefon. +44(0) 207 776 5100
Mobiltelefon. +44(0) 792 177 1931
E-Mail. [email protected]

Erfahrung

Richard verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in Privatkanzleien. Er ist mit einem breiten und vielfältigen Spektrum möglicher Situationen und Szenarien vertraut und dabei allen Arten von IP-Herausforderungen und -Anforderungen im Bereich geistiges Eigentum begegnet.

Bestimmte wesentliche Elemente der Patentarbeit entsprechen seinem Charakter. Er hat Freude an der Verfolgungsjagd im Rahmen der Sachverhaltsermittlung und beim "Umdrehen jedes Steines". Dadurch ist er sehr geschickt darin ist, die einzelnen Schichten einer Sache abzutragen, um schnell zum Kern der Sache zu gelangen – rechtlich, technisch und wirtschaftlich. Er verfügt außerdem über ein besonders gutes Radar, wenn es darum geht, Risiken und Chancen zu erkennen, und passend dazu eine Verpflichtung zur Kreativität sowie einen internen Antrieb. Er hat festgestellt, dass die Kombination dieser Fähigkeiten ihm optimal dabei hilft, hervorragende und kostengünstige kommerzielle Lösungen für alle Patentherausforderungen zu entwickeln, mit denen er konfrontiert wird.

Im Großen und Ganzen fällt sein technisches Wissen und seine Erfahrung unter die folgenden IPC-Codes: A01, A21, A22, A23, A24, A61, B01, B09, B82, C02, C04, C11, C12 (C12N, C12 Q), C13, C25 und C40.

Genauer gesagt: CRISPR; Gen-Editierung; Riboschalter, Nukleinsäuresequenzierung; PCR-basierte Assays; Nukleinsäure-basierte Diagnostik; Antikörper (therapeutisch oder diagnostisch), Immunaffinitätsreinigung; chimäre T-Zellen und Therapien; miRNA, siRNA, Onkologie; Biomarker; Bioinformatik; Enzyme; Epigenetik; modifizierte Bakterien, Viren, Algen, Pilze, Pflanzen, Insekten (Moskitos), Fische und Fischfutter, Tiere, pflanzliche Nebenstoffe; Oligosaccharide; Schädlingsbekämpfung; Werkzeuge für die Pflanzenzüchtung; Pflanzenschutzmittel; biologisch abbaubare Verpackung; Abwasserbehandlungen; pharmazeutische Formulierungen für den Menschen (kleine Moleküle, Proteine, Antikörper); Impfstoffe (Krebs, Grippe); medizinische Geräte; Augengeräte, Diagnostik und Therapien.

Qualifikationen

Patentanwalt

Chartered (UK)

Zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt


MA

Naturwissenschaften (Oxon)

LLM

Patentrechtsstreitigkeiten (Nottingham Trent)

PHD

Pflanzenwissenschaften (Wales)

Anerkennung

Legal 500

„… ausgezeichnetes Fachwissen, Erfahrung und analytischer Scharfsinn …“. (Legal 500 - 2011) „… hervorragend …“‘ (Legal 500 - 2012)

Konferenzen: 2019

November 28th 2019

Management Forum: Schutz des geistigen Eigentums für Pflanzeninnovation 2019

Referent

Veranstaltungsdetails

Zugehörige Neuigkeiten

EPO-Jahresgebührenerhöhungen

Das Europäische Patentamt (EPA) hat angekündigt, dass für Zahlungen, die ab Montag, dem 1. April 2024 geleistet werden, überarbeitete Amtsgebühren gelten. Die meisten Gebühren werden um etwa 4 % angehoben. …

Weiterlesen

CAR-TCR-Gipfel, Europa 2024

HGF ist stolzer Veranstaltungspartner der CAR-TCR Europe, die vom 27. – 29. Februar im ExCeL, Royal Victoria Dock in London stattfinden wird. Die Veranstaltung ist das europäische Zentrum für Zelltherapie-Innovationen …

Weiterlesen

Wie Sie mit einer IP-Strategie die Chancen zu Ihren Gunsten beeinflussen können

Das Modell der Fünf Kräfte von Michael Porter [1] ist nur ein Beispiel für ein geeignetes Modell zur Untersuchung und zum Verständnis der Kräfte, die auf einem Wettbewerbsmarkt wirken. Das …

Weiterlesen

Erste CRISPR-Therapie in Großbritannien zur Anwendung zugelassen

In einem beispiellosen Schritt hat die MHRA eine CRISPR-Gene-Editing-Therapie „Casgevy“ zur Behandlung der Sichelzellkrankheit und der Beta-Thalassämie bei Patienten mit wiederkehrenden vaso-okklusiven Krisen zugelassen. Die Casgevy- oder ‚exa-cel‘-Therapie wurde von …

Weiterlesen

Dresden & Salzburg Seminar: Erfindungs- und Patentrecherchen in öffentlichen Datenbanken

HGF freut sich, Sie zu unserem kommenden Seminar zum Thema „Erfindungs- und Patentrecherchen in öffentlichen Datenbanken“ in Salzburg und Dresden einzuladen. Das Seminar wird zeigen, wie öffentliche Datenbanken wie Google …

Weiterlesen

HGF & Shiga Webinar-Aufzeichnung: Medizinprodukte und Bioinformatik / KI-Diagnose-Feedback - Recht und Praxis in Europa und Japan

„Medizinprodukte und Bioinformatik / KI-Diagnose-Feedback – Recht und Praxis in Europa und Japan“ Das EPÜ lässt keine Ansprüche auf „medizinische Verwendung“ für Medizinprodukte zu. Wie können Sie also solche Geräte …

Weiterlesen

Blog-Serie: IP-Zutaten, Teil 1: Können Sie ein Rezept patentieren?

Ein Patent ist ein Rechtsanspruch, der es dem Patentinhaber ermöglicht, andere an der Herstellung und Nutzung seiner Erfindung in dem Land zu hindern, in dem das Patent erteilt wurde. Viele …

Weiterlesen

UPC und Forum Shopping - Regel 17.3

Reihenfolge der auf der Vorderseite eines Patents aufgeführten Klassifikationen und warum sie wichtig ist? Am 1. Juni 2023 hat das ASTELLAS INSTITUTE FOR REGENERATIVE MEDICINE vor der Zentralkammer des UPC …

Weiterlesen

Lass uns reden

Wenn Sie besprechen möchten, wie HGF Ihnen helfen kann, wenden Sie sich an einen unserer IP-Spezialisten.