Herr Frau Frau Frau Dr. Divers

Dr.
Oliver
Chammas

Patent Attorney

London Niederlassung

Biowissenschaften

Telefon. +44(0) 207 776 5100
E-Mail. [email protected]

Erfahrung

Oliver ist ein zugelassener britischer IP-Spezialist für Patentwesen (UK Chartered Patent Attorney) und zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt, der seit September 2020 in der Londoner Niederlassung tätig ist. Er hat einen Doktortitel in Bio-Nanotechnologie und einen Abschluss in medizinischer Biochemie von der University of Leeds. Seine breit gefächerte Erfahrung deckt Durchführung von Erteilungsverfahren von Patenten, Streitsachen, Ausarbeitung und Freedom-to-Operate ab.

Er hat vier Jahre lang sowohl in London als auch in Yorkshire in einer Privatkanzlei im IP-Bereich mit einer Reihe von Mandanten gearbeitet, die von Start-ups und Universitäten bis hin zu multinationalen Unternehmen reichten.

Hauptsächlich konzentriert er sich auf Nanobiotechnologie, er hat aber auch Erfahrung mit Technologien wie Biologika, medizinischen Geräten, medizinischen Behandlungen, diagnostischen und analytischen Methoden, Antikörpertechnologie und Erfindungen für eine zweite medizinische Verwendung für eine Reihe von Krankheiten.

Er ist erfahren in der Durchführung des Erteilungsverfahrens von Patenten im Vereinigen Königreich und Europa sowie in der Beratung von Mandanten zur Durchführung des Erteilungsverfahrens von Patenten in ausländischen Gerichtsbarkeiten, einschließlich Vereinigte Staaten, Japan und China.

Qualifikationen

Patentanwalt

Chartered (UK)

Zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt


BSC

Medizinische Biochemie - University of Leeds

MSC

Integrierter PhD & MSc – Molekulare Technik – University of Leeds

PHD

Abschlussarbeit mit dem Titel „Atomic Force Microscopy of DNA-protein Interactions“ (Rasterkraftmikroskopie von DNA-Protein-Wechselwirkungen) – University of Leeds

POSTGRADUATE DIPLOMA OR CERTIFICATE

Masterabschluss Intellectual Property – Queen Mary University of London

Zugehörige Neuigkeiten

Dresden & Salzburg Seminar: Grundlagen des Markenschutzes: Nationale und europäische Perspektiven

HGF freut sich, Sie zu unserem bevorstehenden Seminar zum Thema „Grundlagen des Markenschutzes: Nationale und europäische Perspektiven“ in Salzburg und Dresden einzuladen. Das Seminar wird grundlegende Aspekte des Markenschutzes sowohl …

Weiterlesen

EPO-Jahresgebührenerhöhungen

Das Europäische Patentamt (EPA) hat angekündigt, dass für Zahlungen, die ab Montag, dem 1. April 2024 geleistet werden, überarbeitete Amtsgebühren gelten. Die meisten Gebühren werden um etwa 4 % angehoben. …

Weiterlesen

CAR-TCR-Gipfel, Europa 2024

HGF ist stolzer Veranstaltungspartner der CAR-TCR Europe, die vom 27. – 29. Februar im ExCeL, Royal Victoria Dock in London stattfinden wird. Die Veranstaltung ist das europäische Zentrum für Zelltherapie-Innovationen …

Weiterlesen

Wie Sie mit einer IP-Strategie die Chancen zu Ihren Gunsten beeinflussen können

Das Modell der Fünf Kräfte von Michael Porter [1] ist nur ein Beispiel für ein geeignetes Modell zur Untersuchung und zum Verständnis der Kräfte, die auf einem Wettbewerbsmarkt wirken. Das …

Weiterlesen

Erste CRISPR-Therapie in Großbritannien zur Anwendung zugelassen

In einem beispiellosen Schritt hat die MHRA eine CRISPR-Gene-Editing-Therapie „Casgevy“ zur Behandlung der Sichelzellkrankheit und der Beta-Thalassämie bei Patienten mit wiederkehrenden vaso-okklusiven Krisen zugelassen. Die Casgevy- oder ‚exa-cel‘-Therapie wurde von …

Weiterlesen

Dresden & Salzburg Seminar: Erfindungs- und Patentrecherchen in öffentlichen Datenbanken

HGF freut sich, Sie zu unserem kommenden Seminar zum Thema „Erfindungs- und Patentrecherchen in öffentlichen Datenbanken“ in Salzburg und Dresden einzuladen. Das Seminar wird zeigen, wie öffentliche Datenbanken wie Google …

Weiterlesen

HGF & Shiga Webinar-Aufzeichnung: Medizinprodukte und Bioinformatik / KI-Diagnose-Feedback - Recht und Praxis in Europa und Japan

„Medizinprodukte und Bioinformatik / KI-Diagnose-Feedback – Recht und Praxis in Europa und Japan“ Das EPÜ lässt keine Ansprüche auf „medizinische Verwendung“ für Medizinprodukte zu. Wie können Sie also solche Geräte …

Weiterlesen

Blog-Serie: IP-Zutaten, Teil 1: Können Sie ein Rezept patentieren?

Ein Patent ist ein Rechtsanspruch, der es dem Patentinhaber ermöglicht, andere an der Herstellung und Nutzung seiner Erfindung in dem Land zu hindern, in dem das Patent erteilt wurde. Viele …

Weiterlesen

Lass uns reden

Wenn Sie besprechen möchten, wie HGF Ihnen helfen kann, wenden Sie sich an einen unserer IP-Spezialisten.