Computerhardware

In den 1960er Jahren wurde vorausgesagt, dass sich die Anzahl der Komponenten in einem integrierten Schaltkreis mindestens in den nächsten zehn Jahren jedes Jahr verdoppeln würde. Dies wurde als Moore’sches Gesetz bekannt. Dieser Trend hat sich im Großen und Ganzen fortgesetzt. Hierfür sorgten die von Nutzern gewünschte höhere Rechenleistung und technologische Innovationen bei der Halbleiterfertigung.

Geistiges Eigentum ist bei diesem Wettrüsten der Rechenleistung von entscheidender Bedeutung. Der Bereich der Computerhardware wurde in der Vergangenheit von einigen wenigen Branchenriesen beherrscht, wobei sich in letzter Zeit ein Trend zu agilen Start-ups abzeichnet. Von CISC bis RISC wurden in der Computerindustrie oft unterschiedliche technische Strategien verfolgt, wobei geistiges Eigentum strategisch eingesetzt wurde, um einen kommerziellen und technischen Vorteil zu erzielen.

Die Computer-Hardwaretechnologie hat sich nicht nur weiterentwickelt, um die zunehmende Rechenleistung zu unterstützen, sondern auch, um eine höhere Datenspeicherkapazität und einen geringeren Stromverbrauch zu ermöglichen, und in jüngster Zeit auch Hardware, die speziell für die Unterstützung von KI geeignet ist. Angesichts der beträchtlichen Kosten, die mit der Entwicklung von Computerhardware verbunden sind, wird geistiges Eigentum eingesetzt, um die Rentabilität der Investitionen in diesem Bereich zu sichern, indem die Marktexklusivität gewährleistet wird oder indem Lizenzeinnahmen erzielt werden.

Viele der HGF-Spezialisten verfügen über akademische Qualifikationen in den Bereichen Computerhardware und Halbleitertechnologie, was ein tiefes technisches Verständnis für Innovationen in diesem Bereich gewährleistet.

Aktuelle Neuigkeiten

Go:Tech Awards 2024 shortlist has been revealed

The shortlist has now been revealed for the Go:Tech 2024 awards, which will take place on the 20th June in London. We are delighted to be sponsoring the ‚Tech Start-Up …

Weiterlesen

HGF ist der große Gewinner der Managing IP EMEA Awards Ceremony 2024

Die jährlichen Managing IP Awards: EMEA Awards 2024 wurden gestern Abend bekannt gegeben, und HGF ist stolz darauf, die Auszeichnungen ‚Ireland Patent Prosecution Firm of the Year‘ und ‚Netherlands Trademark …

Weiterlesen

IP Ingredients, Teil 11: Farben im Lebensmittel- und Getränkesektor - eine patentrechtliche Perspektive

Wie das Sprichwort sagt: „Das Auge isst mit“. Das visuelle Erscheinungsbild, insbesondere die Farbe, eines Lebensmittels oder Getränks ist eines der ersten Dinge, die ein Verbraucher bewertet und anhand dieser …

Weiterlesen

Digitale Gesundheit im Jahr 2023: Europas Patentinnovationen erforschen

Das EPA hat kürzlich seinen Patentindex 2023 veröffentlicht, und wie schon 2022 ist eine weitere Zunahme der Patentierungsaktivitäten in Schlüsseltechnologien zu verzeichnen, die für den Gesundheitssektor relevant sind. Angespornt durch …

Weiterlesen

Dresden & Salzburg Seminar: Grundlagen des Markenschutzes: Nationale und europäische Perspektiven

HGF freut sich, Sie zu unserem bevorstehenden Seminar zum Thema „Grundlagen des Markenschutzes: Nationale und europäische Perspektiven“ in Salzburg und Dresden einzuladen. Das Seminar wird grundlegende Aspekte des Markenschutzes sowohl …

Weiterlesen

INTA 2024 Podiumsdiskussion: IP & Innovation | Ökologische Marken

Unser Markendirektor Adjoa Anim wird an einer aufschlussreichen Podiumsdiskussion des Ausschusses für unlauteren Wettbewerb zum Thema ökologische Marken auf der INTA Atlanta am Montag, den 20. Mai 2024 teilnehmen. Der …

Weiterlesen

Sprechen Sie mit uns

Wenn Sie besprechen möchten, wie HGF Ihnen helfen kann, wenden Sie sich an einen unserer Spezialisten für Computerhardware.