< Zurück zu den aktuellen Neuigkeiten & Events

Blogs

LiDAR: Eine bedeutende Unterstützungstechnologie auf der CES

Januar 2023

Als ich die CES besuchte, fiel mir auf, wie viele Unternehmen die LiDAR-Technologie demonstrierten. LiDAR gibt es seit den 1960er Jahren. Ursprünglich wurde es für die Luft- & Raumfahrt entwickelt, findet aber inzwischen in einer Vielzahl von Bereichen Anwendung, z. B. bei der Oberflächenkartierung, der Überwachung von Gletschern und der forstwirtschaftlichen Analyse, um nur einige zu nennen. Die größte potenzielle kommerzielle Anwendung von LiDAR ist die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen. Andere Technologien wie Bildverarbeitung (Kamera) und Radar ermöglichen es einem Fahrzeug, seine Umgebung zu „sehen“, jedoch ohne die von LiDAR gebotene präzise Entfernungsmessung. Luminar Technologies wollte die Notwendigkeit einer präzisen Abstandsmessung demonstrieren, indem es auf der CES eine Vorführung mit einem Tesla veranstaltete, der ‑ glücklicherweise – Kinder überfuhr. Damit sollten die Automobilhersteller davon überzeugt werden, dass Bildverarbeitungs- und Radarsysteme allein nicht ausreichen.

Eine der größten Herausforderungen für das kommerzielle Wachstum von LiDAR-Systemen sind traditionell die Kosten, obwohl Unternehmen wie Cepton Technologies (ein Ehrengast der CES 2022) darauf abzielen, LiDAR-Einheiten zu einem Preis von <$100 herzustellen.

Wenn wir uns die fahrzeugbezogenen Patentanmeldungen für die LiDAR-Technologie ansehen, können wir ab 2015 einen massiven Anstieg der Anmeldungen feststellen. Weitere wichtige Merkmale der Anmeldungen in diesem Bereich sind, dass über 80 % aller eingereichten Anmeldungen noch am Laufen sind (wahrscheinlich aufgrund der kürzlich eingereichten Natur der meisten Anträge) und die Zahl der bewilligten Anträge beginnt erst zu steigen. Dies bedeutet, dass viele Patentanmeldungen für fahrzeugbezogene LiDAR-Technologie noch anhängig sind, was diesen Markt für einen neuen Marktteilnehmer im Hinblick auf die Betriebsfreiheit schwierig macht.

Der wichtigste Patentanmelder für fahrzeugbezogene LiDAR-Anwendungen ist Tier-1-Zulieferer Robert Bosch GmbH. Ein LiDAR-System, das auf dem Stand von Bosch auf der CES 2023 ausgestellt ist, ist unten abgebildet. Bemerkenswert ist, dass LiDAR in einer Reihe von Sensoren verwendet wird, darunter Kameras und Radare.

Neben Bosch sind die wichtigsten Patentinhaber auf diesem Gebiet eine Kombination aus anderen Automobilzulieferern, einschließlich Valeo, traditionellen Automobilherstellern wie Daimler, GM und Ford, um nur einige zu nennen, neben neueren Automobilzulieferern wie Waymo und Zoox. Es scheint jedoch ungewöhnlich, dass relativ wenige Anmeldungen in diesem Bereich von chinesischen Anmeldern eingereicht werden. In Anbetracht der großen Zahl anstehender Anwendungen in diesem technischen Bereich kann der Eintritt in den LiDAR-Markt für einen neuen Anbieter, der z. B. versucht, preisgünstigere Geräte anzubieten, ohne erhebliche Anstrengungen im Bereich der Betriebsfreiheit problematischer sein.

Dieses Update wurde von HGFs Partner & Leiter der Elektronikabteilung Dr. Chris Benson verfasst.

Aktuelle Neuigkeiten

Die Marketing- und Verkaufspraktiken von eControl System erwecken den unlauteren Eindruck einer geschäftlichen Verbindung mit AGA

Im Juli 2023 reichte die renommierte britische Marke AGA Rangemaster Group Limited („AGA“) eine Klage wegen Markenverletzung und Urheberrechtsverletzung ein, die sich gegen die[1] gebrauchten renovierten AGA-Herde von eControl System …

Weiterlesen

Innovation vorantreiben - Das IP hinter der Sporternährung

Die Bedeutung der Innovation für den sportlichen Erfolg Die Europameisterschaft ist in vollem Gange und die Olympischen Spiele stehen vor der Tür. In diesem Sommer werden Spitzensportler bis an die …

Weiterlesen

UPC erlässt zwei erstinstanzliche Entscheidungen zu Verletzungen

Letzte Woche, etwas mehr als ein Jahr nachdem es seine Arbeit aufgenommen hat, hat das UPC sein erstes wichtiges Entscheidung in einem Verfahren wegen Verletzung gefällt. Damit hat das UPC …

Weiterlesen

Prüfungserfolg und Glückwünsche

Wir sind sehr stolz auf die Nachricht, dass einige unserer Kolleginnen und Kollegen fantastische Ergebnisse in der europäischen Patentqualifikation und den britischen Foundation-Prüfungen erzielt haben! Wir möchten den folgenden Personen …

Weiterlesen

Neue Blog-Serie - Agritech Thymes: Ein kurzer Blick auf die öffentliche Vorbenutzung von Pflanzen in den USA

In den USA können Pflanzen durch Gebrauchspatente, Pflanzenpatente und/oder Sortenschutzrechte geschützt werden. Für beide Arten von Patenten gelten die gleichen Neuheitsregeln des USC §102, wonach die öffentliche Vorbenutzung als Offenbarung …

Weiterlesen

Managing IP Kanzleirankings - Patente 2024

HGF freut sich, bekannt zu geben, dass wir in der jüngsten Rangliste der Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz von Managing IP als Tier 1 und Tier 2 sowie als andere bemerkenswerte …

Weiterlesen