< Zurück zu den aktuellen Neuigkeiten & Events

UPC

Unitary Patent Renewal Fees – EPO adopts lowest proposed fees

Juni 2015

The EPO Select Committee (set up to supervise the EPO’s activities related to the tasks entrusted to it in the context of unitary patent protection) has endorsed the “True Top 4” level of proposal renewal fees applicable to the unitary patent. The EPO reports that the proposal was adopted with the required ¾ majority.

The True Top 4 proposal was the lowest of the proposed fee sets and corresponds to the total sum of the renewal fees currently paid for the four most frequently validated countries (Germany, France, UK and the Netherlands), and contains a clause for possible revision after four years. Throughout the process of negotiation feedback from users of the system, who often only validate and pay renewal in 3 states, has always been to keep UP renewals fees as low as possible.

EPO President Benoît Battistelli said: „I am confident that today’s decision strikes a positive balance, ensuring that the fees represent a real cost saving to the user and also providing a healthy operating budget for the EPO and the participating Member States. This is another major step in achieving truly uniform patent protection in Europe.“

Decisions on distribution of renewals fees between the Member States, amongst other things, should be finalised during the autumn.

Aktuelle Neuigkeiten

IP-Inhaltsstoffe, Teil 13: Navigieren durch Marken in der Welt der Lebensmittel & Getränke Rebranding

In der dynamischen Welt der Lebensmittel & Getränke-Industrie kann Rebranding ein strategisches Instrument sein, das von Unternehmen genutzt wird, um ihr Image aufzufrischen, neue Märkte zu erobern oder sich an …

Weiterlesen

HGF's 10. Jahreskonferenz zum Thema IP im Gesundheitswesen 2024

Wir freuen uns, Sie zur 10. jährlichen HGF-Konferenz zum Thema IP im Gesundheitswesen einladen zu können. Das diesjährige Thema konzentriert sich auf neue Technologien. Wir werden die neuesten Fragen und …

Weiterlesen

Ein Plädoyer für KI in der Medizintechnik: Zwei Fallstudien

Da künstliche Intelligenz eine komplexe Rechtslandschaft für das Gesundheitswesen und die Medizintechnik schafft, untersucht Janine Swarbrick von HGF zwei Fallstudien, die Aufschluss darüber geben, wie eine KI-Erfindung geltend gemacht werden …

Weiterlesen

Geistiges Eigentum (IP) und seine Rolle bei der Innovation während der Energiewende

Die Umstellung von fossilen Brennstoffen auf umweltfreundlichere Energie wird die Rentabilität vieler Unternehmen im Energiesektor tiefgreifend beeinflussen. Die Innovation ist jedoch zu einem wesentlichen Faktor für die Energiewende geworden, und …

Weiterlesen

Mehr als nur „patentgeschützt“: Wie geistiges Eigentum (IP) Zusammenarbeit und Wachstum fördern kann

Traditionell wird der Schutz des geistigen Eigentums (IP) als Mechanismus zur Schaffung eines Monopols und zum Ausschluss von Konkurrenten betrachtet. So geben Patente dem Inhaber das Recht, andere von der …

Weiterlesen

HGF wächst weiter mit 7 neuen Beförderungen

Es ist uns eine große Freude, bekannt zu geben, dass sieben Mitglieder unseres Teams vom Direktor zum Partner befördert wurden. Diese Beförderungen gelten ab dem 1. Mai 2024 und spiegeln …

Weiterlesen