< Zurück zu den aktuellen Neuigkeiten & Events

Neuigkeiten

UPC – Fortschritte bei der deutschen Ratifizierung

Dezember 2020

Der Deutsche Bundestag hat dem Ratifizierungsgesetz zum Einheitlichen Patentgerichtsabkommen zugestimmt.

Das Europäische Patentamt begrüßte die Nachricht und erklärte: „In Deutschland wird das UPC-Gesetz nun dem Bundesrat im Laufe des Jahres zur Genehmigung vorgelegt. Sobald das deutsche Ratifizierungsverfahren abgeschlossen ist, könnten die letzten vorbereitenden Schritte zur Einrichtung des Einheitlichen Patentgerichts im Jahr 2021 unternommen werden. Das UPC könnte dann im Jahr 2022 seine Arbeit aufnehmen.”

Das EPA schreibt auch, dass die Ratifizierung durch Italien anstelle des Vereinigten Königreichs unerlässlich ist. Italien hat das Abkommen 2017 ratifiziert und das Vereinigte Königreich hat seine Ratifizierung Anfang des Jahres zurückgezogen. Neben dem positiven Abschluss des Verfahrens in Deutschland müssen zwei weitere Unterzeichnerstaaten zustimmen, durch das Protokoll über die vorläufige Anwendung gebunden zu sein, damit das Projekt in seine Endphase gehen kann. Das EPA hat erklärt, es sei „bereit, die ersten Einheitspatente zu registrieren. Damit Einheitspatente verfügbar werden, muss das EPGÜ in Kraft treten, was die Ratifizierung durch 13 der 25 teilnehmenden EU-Mitgliedstaaten, darunter Frankreich, Deutschland und Italien, erfordert.”

In der Zwischenzeit hat das Vorbereitungskomitee und sein Interimsteam, das für die Detailplanung zuständig ist, erklärt, dass seine Arbeit fortgesetzt wird. Ein Zeitplan und ein detaillierterer Plan für den Beginn und die Durchführung der vorläufigen Bewerbungsphase werden zu gegebener Zeit auf der Website des Vorbereitungskomitees des UPC veröffentlicht.

Aktuelle Neuigkeiten

IP-Zutaten, Teil 15: Wie und wann man Geschäftsgeheimnisse nutzt, um seine Lebensmittel- oder Getränkeinnovationen zu schützen

Einige der erfolgreichsten Produkte der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind als Geschäftsgeheimnisse geschützt: die Rezepte für Coca Cola, Heinz Ketchup und Krispy Kreme Donuts, um nur einige zu nennen. Die Hersteller …

Weiterlesen

HGF ist stolzer Sponsor des Quantum Investors Network: LtW-Gipfel

Der Quantum Investors Network: LtW Summit findet am 11. Juni 2024 in London statt, wo Matt Cassie auf dem Panel „Talent, IP, Standards: moats – past and future“ sprechen wird. …

Weiterlesen

IAM Patent 1000 2024

Die IAM Patent 1000 World Leading Patent Professionals 2024 wurde veröffentlicht und wir freuen uns, dass 31 Patentexperten als Weltklasse-Spezialisten anerkannt wurden. HGF ist auch stolz darauf, in Schottland, England, …

Weiterlesen

Rumänien wird das 18. Land, das am UPC und UP teilnimmt - EPO kündigt die Möglichkeit an, die Registrierung der einheitlichen Wirkung aufzuschieben

Ab dem 1. September 2024 wird Rumänien nach der Ratifizierung des UPC-Abkommens das 18te Land sein, das am UPC teilnimmt. Das bedeutet, dass alle ab diesem Datum eingetragenen Einheitspatente auch …

Weiterlesen

WTR Global Leaders 2024

Die sechste Ausgabe von WTR Global Leaders ist erschienen, und wir sind stolz darauf, dass vier unserer Anwälte anerkannt und aufgeführt sind. Der Leitfaden bringt die weltweit führenden Experten für …

Weiterlesen

Managing Intellectual Property Kanzlei-Rankings - IP Stars 2024

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass HGF in den Managing IP Stars European Rankings für 2024 prominent vertreten ist. Die kontinuierliche Exzellenz unserer Kanzlei auf dem Gebiet des geistigen …

Weiterlesen