Unser Team spezialisierter IP-Anwälte arbeitet nahtlos mit den Patentanwälten von HGF zusammen und hilft unseren Mandanten, erfolgreich durch das Labyrinth der geltenden britischen und europäischen Gesetzgebung und Codes zu navigieren, die sowohl für das Verbraucher- als auch für Business-to-Business-Marketing gelten. Ob für die Werbung und die Vermarktung im Fernsehen, in den Printmedien, den sozialen Netzwerken, auf Werbeflächen und online, bietet Großbritannien spannende Möglichkeiten zur Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen. Die Werbung ist jedoch ein Bereich, der von den Aufsichtsbehörden streng und aktiv kontrolliert wird, wobei kostspielige Strafen wegen Nichteinhaltung drohen.

Ob für die Werbung und die Vermarktung im Fernsehen, in den Printmedien, den sozialen Netzwerken, auf Werbeflächen und online, bietet Großbritannien spannende Möglichkeiten zur Promotion von Produkten und Dienstleistungen. Die Werbung ist jedoch ein Bereich, der von den Aufsichtsbehörden streng und aktiv kontrolliert wird, wobei kostspielige Strafen wegen Nichteinhaltung drohen.

Wir arbeiten sowohl mit internen als auch mit externen Anwälten zusammen, um die Mandanten auf der richtigen Spur zu halten und die Klienten in den Bereichen des Einzelhandels, des Großhandels, des Herstellungs- und Dienstleistungssektors zu unterstützen. Ein Großteil unserer Arbeit konzentriert sich auf die Freigabe von Werbeanzeigen und Kampagnen, da das Erkennen und Vermeiden von Problemen kosteneffizienter und für die Klienten weniger riskant ist. Wir haben jedoch Erfahrung darin, Klienten durch ASA-Beschwerden gegen Werbetreibende und Beschwerden von Aufsichtsbehörden zu führen, sowohl als auch Schulungen in verschiedenen Formaten anzubieten. Unsere Beratung ist rechtzeitig, klar und kostengünstig und wir schieben nichts auf die lange Bank.

Unser Team berät Sie über die Einhaltung der wichtigsten Vorschriften bezüglich der erlaubten Werbepraktiken gemäß der Advertising Standards Authority in Großbritannien, Promotions, vergleichende Werbung, Preisvergleiche, irreführende Werbung, Social-Media- und E-Marketing-Kampagnen, Datenschutz und Handelsverleumdung.

Was andere über uns sagen

Unser Team

Unser Anwaltsteam wurde von Chambers & Partners zum „National Leader“ ernannt und wurde anerkannt für

„Anspruchsvolle kommerzielle und strittige Marken- und Patentangelegenheiten“

MIP zählt HGF zu einer namenhaften Firma für die Arbeit hinsichtlich Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf Patente und Marken.

Chambers & Partners & Legal 500 erkennt unsere regionalen Niederlassungen als führende Unternehmen in ihrer Branche an, wobei unsere Kanzlei in Leeds auf der 1. Ebene eingestuft wird. Sie machen folgende Kommentare zu unserem IP-Team:

„Sehr entgegenkommend in Bezug auf das was wir brauchen, und nette Leute, mit denen wir uns gut verständigen“, sagt ein Klient und fügt hinzu: „Ich kann sie nicht genug loben.“

„Exzellenter Service, ausgerichtet auf anspruchsvolle strittige und nicht streitige IP-Angelegenheiten in einer Vielzahl von Branchen.“

 Laut einem Klienten ist „HGF die beste Kanzlei für geistiges Eigentum in den West Midlands“

Rechtsanwälte

Die Expertise unserer Prozessanwälte ist in den führenden Verzeichnissen anerkannt.

Martyn Fish, Antony Gold und Marie McMorrow werden alle von Chambers & Partners als Nummer 1 in ihren jeweiligen Bereichen eingestuft.

Antony Gold und Marie McMorrow sind auch im World Trademark Review 1000 - Die weltweit führenden Markenfachleute aufgeführt.

Legal 500 listet Marie McMorrow als „Führende Person“ auf und Tom Nener wird als „Anwalt der nächsten Generation“ beschrieben. Legal 500 gibt auch an, dass Tom Nener: „unter Druck unerschütterlich und seine Urteilskraft unübertroffen ist.“ Tom wird von Chambers & Partners auch als „Aufstrebender Associate“ aufgelistet.