< Zurück zu den aktuellen Neuigkeiten & Events

HGF TechKnow

Autonome Traktoren: Das nächste Feld in Ihrer Nähe

Dezember 2022

Bei autonomen Fahrzeugen denken die meisten Menschen eher an eine Technologie, die es ihnen ermöglicht, sich zu entspannen, während ihr Auto selbständig über die Autobahn oder Schnellstraße fährt. Ein wesentlicher Wachstumsbereich für autonome Fahrzeuge ist jedoch die Landwirtschaft. Betrachtet man die Daten zu Patentveröffentlichungen, so ist die Zahl der jährlich veröffentlichten Patentanmeldungen in diesem Bereich seit 2013 um den Faktor 10 gestiegen. Zu den führenden Patentanmeldern in diesem Bereich gehören die japanischen Landmaschinenhersteller Iseki & Co und Yanmar Co., Ltd, aber auch Claas, John Deere und Kubota sind bekannte Anmelder.

Auf der CES® 2023 wird John Deere mit zwei Innovationspreisen in den Kategorien Robotik und Fahrzeugtechnik sowie fortschrittliche Mobilität ausgezeichnet. John Deere ist der einzige Gewinner in der Kategorie Fahrzeugtechnik, der sich speziell auf die Landwirtschaftsbranche bezieht. Das zweite Jahr in Folge wird John Deere ein bedeutender Aussteller auf der CES sein, nachdem das Unternehmen auf der CES 2022 einen vollständig autonomen Traktor vorgestellt hat.

Aus den Patentanmeldungen geht hervor, dass John Deere vor allem in den letzten 20 Jahren Interesse an autonomen Traktoren hatte, wobei die Aktivitäten ab 2010 deutlich zunahmen. Eine frühe US-Patentanmeldung zeigt offenbar, wie ein autonomes landwirtschaftliches Fahrzeug aussehen könnte, obwohl das Fahrzeug auf der CES 2022 eher wie ein herkömmlicher Traktor aussieht. Das Streben von John Deere nach autonomen Traktoren wurde 2021 durch den Kauf des Silicon Valley Start-ups Bear Flag Robotics beschleunigt. Interessanterweise hatte Bear Flag vor der Übernahme selbst keine bedeutende Patentposition, da es nur zwei Patentfamilien mit begrenzter geografischer Reichweite besaß.

Welche Unterschiede gibt es also zwischen der autonomen Landwirtschaft und anderen autonomen Fahrzeugen? Hinweise darauf finden wir in einigen der jüngsten Patentanmeldungen von John Deere. Bei autonomen Fahrzeugen wird die Oberflächenidentifizierung häufig verwendet, um einen Bereich festzulegen, in dem das Fahrzeug manövrieren kann, d. h. um asphaltierte Flächen usw. zu identifizieren. Für einen autonomen Traktor kann die Identifizierung einer Oberfläche jedoch auch dazu dienen, bearbeiteten und unbearbeiteten Boden zu unterscheiden oder eine Reihe von Feldfrüchten zu verfolgen, wie in der US-Patentanmeldung US2022350991 von Deere beschrieben. Ein weiteres landwirtschaftsspezifisches Problem wird in der US2021329905 behandelt, die sich mit der Erkennung von Stromleitungen beim Sprühen von Pflanzen befasst, wobei das Ein- und Ausklappen von Gestängeabschnitten einer Feldspritze an bestimmten Gestängepositionen verhindert wird. Ein ähnliches Problem, das sowohl bei Anwendungen auf der Straße als auch in der Landwirtschaft auftritt, ist die Erkennung von Hindernissen in Bezug auf den Weg eines Fahrzeugs. Bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen oder Baufahrzeugen besteht ein wesentlicher Unterschied in der Fähigkeit des Fahrzeugs, bestimmte Hindernisse zu ignorieren, ohne die vom Fahrzeug befahrene Strecke zu ändern. US2022163974 beschreibt die Verwendung eines Klassifizierers zur Klassifizierung einer Art von Hindernis, um die Fähigkeit des Fahrzeugs zu bestimmen, das Hindernis zu ignorieren, z. B. in Abhängigkeit von dem Risiko, dass das Hindernis Schäden am Fahrzeug verursacht. Ein Laubhaufen kann beispielsweise ignoriert werden, da er das Fahrzeug wahrscheinlich nicht wesentlich beschädigen wird, während eine Palette mit Ziegelsteinen sicherlich nicht ignoriert werden sollte! Wie wir also sehen, gibt es im Bereich der autonomen landwirtschaftlichen Fahrzeuge spezifische Probleme und Lösungen, die von der autonomen Technologie für Straßenfahrzeuge möglicherweise nicht berücksichtigt werden.

Die zunehmende Automatisierung in der Landwirtschaft kann dem Arbeitskräftemangel entgegenwirken oder die langen Arbeitszeiten in diesem Wirtschaftszweig verringern und die Produktivität steigern. Nach Angaben von Global Market Insights Inc. soll die Branche der autonomen Landwirtschaft bis 2027 ein Volumen von 95 Milliarden Dollar erreichen.

Es wird interessant sein zu sehen, ob John Deere und andere landwirtschaftliche Unternehmen, die auf der CES 2023 ausstellen, die Gelegenheit nutzen, um auf der diesjährigen Messe neue landwirtschaftliche Technologien vorzustellen.

Dieses Update wurde von HGFs Partner & Leiter der Elektronikabteilung Dr. Chris Benson verfasst.

Aktuelle Neuigkeiten

IP-Inhaltsstoffe, Teil 13: Navigieren durch Marken in der Welt der Lebensmittel & Getränke Rebranding

In der dynamischen Welt der Lebensmittel & Getränke-Industrie kann Rebranding ein strategisches Instrument sein, das von Unternehmen genutzt wird, um ihr Image aufzufrischen, neue Märkte zu erobern oder sich an …

Weiterlesen

HGF's 10. Jahreskonferenz zum Thema IP im Gesundheitswesen 2024

Wir freuen uns, Sie zur 10. jährlichen HGF-Konferenz zum Thema IP im Gesundheitswesen einladen zu können. Das diesjährige Thema konzentriert sich auf neue Technologien. Wir werden die neuesten Fragen und …

Weiterlesen

Ein Plädoyer für KI in der Medizintechnik: Zwei Fallstudien

Da künstliche Intelligenz eine komplexe Rechtslandschaft für das Gesundheitswesen und die Medizintechnik schafft, untersucht Janine Swarbrick von HGF zwei Fallstudien, die Aufschluss darüber geben, wie eine KI-Erfindung geltend gemacht werden …

Weiterlesen

Geistiges Eigentum (IP) und seine Rolle bei der Innovation während der Energiewende

Die Umstellung von fossilen Brennstoffen auf umweltfreundlichere Energie wird die Rentabilität vieler Unternehmen im Energiesektor tiefgreifend beeinflussen. Die Innovation ist jedoch zu einem wesentlichen Faktor für die Energiewende geworden, und …

Weiterlesen

Mehr als nur „patentgeschützt“: Wie geistiges Eigentum (IP) Zusammenarbeit und Wachstum fördern kann

Traditionell wird der Schutz des geistigen Eigentums (IP) als Mechanismus zur Schaffung eines Monopols und zum Ausschluss von Konkurrenten betrachtet. So geben Patente dem Inhaber das Recht, andere von der …

Weiterlesen

HGF wächst weiter mit 7 neuen Beförderungen

Es ist uns eine große Freude, bekannt zu geben, dass sieben Mitglieder unseres Teams vom Direktor zum Partner befördert wurden. Diese Beförderungen gelten ab dem 1. Mai 2024 und spiegeln …

Weiterlesen