Christian Himmler

European Patent Attorney

Christian befasst sich insbesondere mit der Ausarbeitung von Patentanmeldungen und den entsprechenden Erteilungsverfahren in den Bereichen Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Fahrzeugtechnik, Versorgungstechnik, Medizintechnik und regenerative Energien. Außerdem betreut er Einspruchs- und Beschwerdeverfahren.

Als European Patent Attorney befasst sich Christian mit der Ausarbeitung von Patentanmeldungen und den entsprechenden Erteilungsverfahren in den Bereichen Maschinenbau, Luftfahrttechnik, Fahrzeugtechnik, Versorgungstechnik, Medizintechnik und regenerative Energien. Außerdem betreut er Einspruchs- und Beschwerdeverfahren und entwickelt Patentstrategien für Mandanten.

Christian hat seit 2006 Erfahrungen im gewerblichen Rechtsschutz. Insbesondere in der Ausarbeitung und Weiterverfolgung von Deutschen, Europäischen und Internationalen (PCT) Patentanmeldungen bis hin zur Patenterteilung. Zudem hat Christian umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit Patenterteilungsverfahren in den USA, China, Japan, Australien und in Canada

Sein Diplom in Maschinenbau machte Christian an der Fachhochschule München (Munich University of Applied Sciences) im Jahr 2006. Während seines Studiums absolvierte er ein erstes Praxissemester in einem Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, in dem er sich mit Triebwerken und Einspritzventilen für Raketen befasste. Ein zweites Praxissemester im Bereich der regenerativen Energien betraf die Entwicklung von Brennstoffzellen. Weitere Erfahrungen gewann er im Rahmen eines Praktikums in der Automobilindustrie, als Werkstudent bei einer Firma zur Zertifizierung von Fahrzeugkomponenten und als Werkstudent im Bereich der Brennstoffzellenentwicklung. Seine Diplomarbeit mit dem Thema „Lebensdauerverlängerung von Direktmethanolbrennstoffzellen durch gezielte Methanolunterversorgung“ erstellte Christian ebenfalls auf dem Gebiet der Brennstoffzellentechnik.